DE
EN
B2B
Passwort vergessen?
Zurück
Rezept
Stefan Meier Risotto-Avocado-Suppe
10.06.2019
Risotto-Avocado-Suppe

Risotto-Avocado-Suppe

Stefan Meier – Gasthaus Rathauskeller

Stefan Meier kocht nur mit den frischesten Naturprodukten, die er bekommt und gehört damit zu den kompromisslosesten Meistern der Schweizer Kochelite. Die Liebe zur Natur und guter Küche begleitet ihn seit seiner Kindheit.

Gerichte mit Ideen und Rezepte mit Idealen

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten:
– 100 gr Carnaroli Reis
– 1 EL Olivenöl
– 1 EL Zwiebeln, fein geschnitten
– 3 dl Gemüsebouillon
– 1 Avocado, geschält püriert
– 1 Kleine Avocado, in kleine Stücke geschnitten
– 1.5 dl Schlagrahm
– 1 mittelgrosse Karotte
– 1 kleiner Bund Schnittlauch
– 2 EL Olivenöl, zum parfümieren
– 1 dl Sanddornsaft

Risotto-Avocado-Suppe
Zubereitung Risotto

In einer Pfanne auf dem Kochherd das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig andünsten. Den Reis zufügen und weiter dünsten. Mit der Gemüsebouillon ablöschen und aufkochen.

Bei schwacher Hitze al dente kochen  (ca. 15-20 Minuten). Am Schluss den Sanddornsaft beifügen, beiseite stellen

Zubereitung Karotten

Mit dem Sparschäler feine Tranchen abschälen. Die 4 schönsten Tranchen für die Garnitur beiseite nehmen. Die restlichen Tranchen in feine Streifen schneiden. Alle Karotten (Streifen und Tranchen) auf ein ungelochtes Edelstahlblech legen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und für drei Minuten bei 100°C Dampf garen.

Anrichten

Die Karottenstreifen zum Risotto in die Pfanne geben. Die Karottentranchen um den Finger wickeln, damit eine Rolle entsteht. Den Schlagrahm und das Avocadopüree zu dem Risotto geben. Alles zusammen gut aufschwingen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2 Esslöffel Olivenöl zum Parfümieren geben. Die Suppe auf 4 Teller verteilen. Die Karottenrolle in die Mitte platzieren und den Schnittlauch hinein stecken. Die Avocadostücke ringsherum garnieren.

GUTEN APPETIT!