Allgemeine Geschäftsbedingungen

Besten Dank, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sorgfältig lesen. Mediterre ist eine geschützte und registrierte Marke der Akreum SA, Kolinplatz 6, 6300 Zug, eingetragen im Handelsregisteramt in Zug, Schweiz. Die Akreum SA, Kolinplatz 6, 6300 Zug ist Vertragspartner.

Geltungsbereich und Begriffe
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf Ihren Besuch auf «www.Mediterre.com» sowie auf die Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung in unserem Online Shop anwendbar.

«Kunden» sind Personen, welche ein Produkt auf dieser Webseite bestellen oder diese Webseite besuchen.

Unser Angebot richtet sich ausschliesslich an mündige Personen.

Mediterre behält sich vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

Angebote und Produkte
Die Produkte auf dieser Webseite sind entweder unsere eigenen Produkte, versehen mit der Marke Mediterre oder von Dritten hergestellte Produkte.

Wo nicht ausdrücklich gekennzeichnet, hat Mediterre keine Kooperation mit Drittanbietern, deren Produkte auf dieser Webseite ersichtlich sind. Das geistige Eigentum ist in diesem Fall ausschliesslich beim Drittanbieter.

Die Abbildungen von Produkten im Onlineshop, Prospekten und Werbung etc. dienen lediglich der Illustration und sind unverbindlich. Massgebend sind die Angaben des Herstellers unter anderem die Herstellergarantie, sofern diese in der Schweiz anwendbar sind.

Bei Mediterre werden generell kein Alkohol und keine Rauchwaren an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft oder abgegeben.

Bestellung und Vertragsabschluss
Für eine Bestellung wird Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vor- und Nachname, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum benötigt. Bei juristischen Personen benötigen wir zudem die UID (Unternehmensidentifikationsnummer) sowie eine gültige Mehrwertsteuernummer (MWST) falls vorhanden.

Diese AGB gelten mit der Bestellung als akzeptiert.

Eine Bestellung über den Online Shop www.Mediterre.com wird dem Kunden innert zwei (2) Arbeitstagen per E-Mail bestätigt. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und Mediterre kommt erst mit dieser Bestätigung zustande. Mediterre behält es sich vor, Bestellungen nicht zu akzeptieren bzw. Bestellungen ohne Begründung zu stornieren. Es besteht kein Anspruch auf Bestellung.

Der Kunde kann bis zum Zeitpunkt der Bestätigung der Liefermöglichkeit und des Preises des Produktes seine Bestellung wiederrufen.

Verfügbarkeit und Lieferung
Nicht alle auf dieser Webseite angebotenen Produkte sind umgehend verfügbar. Die Lieferzeit wird bei Bestellung des jeweiligen Produktes angegeben. Mit Abschluss des Bestellvorganges akzeptiert der Kunde die angegebene Lieferzeit.

Es kann ausnahmsweise vorkommen, dass trotz erfolgter Bestätigung ein bestelltes Produkt nicht geliefert werden kann. In diesem Fall hat Mediterre das Recht, die Bestellung zu stornieren. Der Kunde wird per E-Mail entsprechend informiert und es erfolgt keine Nachlieferung. Die bereits erfolgte Bezahlung wird zurückerstattet. Werden mehrere Produkte bestellt und kann davon eines oder mehrere Produkte nicht geliefert werden, so ist der Kunde nicht berechtigt, den Kauf der anderen Produkte zu stornieren.

Der Versand der Ware erfolgt per Kurier (innerhalb CH) oder per Post. Der Preis für Transport und Versicherung ist durch den Kunden zu bezahlen und wird ihm vorgängig per E-Mail mitgeteilt.

Alternativ hat der Kunde die Möglichkeit die Ware innert 3-5 Arbeitstagen bei Mediterre direkt abzuholen. Der Kunde wird schriftlich über die mögliche Abholung informiert.

Der Versand ins Ausland ist grundsätzlich möglich, jedoch müssen die Transport sowie Versicherungskosten vorab vereinbart und bezahlt werden. Das bestellte Produkt wird erst nach vollständiger Bezahlung des Kaufpreises sowie der Transport- und Versicherungskosten versendet.

Ansprüche aus nicht erfolgter oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Artikel 4.2 hiervor bleibt vorbehalten.

Preise und Zahlung
Bei der Bestellung gelten die auf der Webseite veröffentlichten Preise von Mediterre. Alle Preise sind in Schweizer Franken aufgeführt und beinhalten die Mehrwertsteuer von 7,7% sowie die vorgezogene Recyclinggebühr. Verpackungs- und Transportkosten sind nicht mit eingerechnet.

Bei Bestellung über den Onlineshop gilt der jeweilige Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Mediterre behält sich das Recht der jederzeitigen Preisänderung vor.

Ein Angebot gilt, solange das Produkt im Online-Shop aufgeschaltet bzw. verfügbar ist.

Die Bezahlung der Ware erfolgt durch Vorauszahlung im Rahmen des Bestellvorganges. Es können die von Mediterre akzeptierten Kreditkarten verwendet werden. Allfällige Zusatzkosten einer Geldtransaktion sind durch den Kunden zu tragen.

Für B2B Kunden behält sich Mediterre vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen bevor eine Bestellung auf Rechnung möglich ist. Mediterre kann nach freiem Ermessen darüber entscheiden, welches Zahlungsmittel im jeweiligen Einzelfall akzeptiert wird.

Übergang von Nutzen und Gefahr
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die entsprechenden Transporteure übergeben worden ist. Falls sich der Versand ohne Verschulden von Mediterre verzögert oder unmöglich wird, geht die Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer über.

Gewährleistung und Haftung
Für Mängel, welche auf unsachgemässe Lagerung oder Handhabung zurückzuführen sind schliesst Mediterre jegliche Haftung aus. Bei unwesentlichen Abweichungen von Produkteangaben werden keine Gewährleistungsrechte ausgelöst.

Unabhängig auf welcher Rechtsgrundlage ein allfälliger Anspruch geltend gemacht werden sollte, haftet Mediterre in keinem Fall für (a) leichte Fahrlässigkeit, (b) Schäden und Folgeschäden sowie entgangener Gewinn, (c) nicht realisierte Einsparungen, (d) Schäden aus Lieferverzug und (e) jegliche Handlungen und Unterlassungen der Hilfspersonen von Mediterre, unabhängig ob diese vertraglich oder ausservertraglich sind.

Mängelrüge und Rechtsfolgen bei mangelhaften Produkten
Grundsätzlich können bestellte Produkte weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Der Kunde ist verpflichtet, die Produkte beim Empfang sofort auf Mängel zu überprüfen. Allfällige Mängel sind sofort nach Eingang schriftlich zu melden. Anderenfalls gilt die Ware als einwandfrei durch den Kunden akzeptiert.

Stellt der Kunde später einen verdeckten Mangel fest, so hat er diesen innerhalb von fünf Tagen nach Entdeckung eines Mangels Mediterre schriftlich über den Mangel zu informieren.

Das mangelhafte Produkt kann zusammen mit der Rechnungskopie sowie der korrekten Absenderadresse auf Kosten und Gefahr des Kunden an Mediterre zurückgesendet werden. In jedem Fall ist die Originalverpackung mitzusenden. Die Annahme des Produktes durch Mediterre bedeutet nicht die Anerkennung des Mangels. Der Kunde wird nach Überprüfung des mangels durch Mediterre über die Erkenntnisse informiert.

Ist die Mängelrüge fristgerecht eingetroffen und der Mangel durch Mediterre anerkannt worden hat der Kunde ausschliesslich folgende Rechte:

Mediterre kann nach freiem Ermessen das mangelhafte Produkt entweder nachbessern oder dem Kunden einen Ersatz für das mangelhafte Produkt liefern.

Weitere Ansprüche, insbesondere für Schadenersatz- und Genugtuung jeglicher Art sind vollumfänglich ausgeschlossen.

Bei Produkten, welche keine feststellbaren Mängel aufweisen, behält sich Mediterre vor, die Kosten für die Prüfung des geltend gemachten mangels sowie die Versandkosten dem Kunden in Rechnung zu stellen.

Geistiges Eigentum/ Nutzung
Mediterre ist Eigentümerin sämtlicher Mediterre Produkte inklusive Design, welche auf dieser Webseite gezeigt werden.

Die Modifikation oder Weiterverwendung jeder Art der auf der Webseite gezeigten Inhalte ist nicht erlaubt. Für deren Benutzung, Veröffentlichung oder Nutzung, insbesondere in den sozialen Medien bedarf es der schriftlichen Freigabe von Mediterre. Diese Einschränkung umfasst nebst dem Inhalt dieser Webseite auch die Verlinkung auf anderen Webseiten.

Höhere Gewalt
Für Schäden sowie Lieferverzögerungen welche durch das Eintreten von Ereignissen höherer Gewalt sowie unverschuldete Ereignisse wie Streiks, Transport,-Verkehrs sowie Energieversorgungsstörungen eintreten übernimmt Mediterre keine Haftung.

Haftungsbeschränkung bettreffend Webseite und Links
Die Nutzung dieser Webseite folgt auf eigenes Risiko. Weder Mediterre noch eine mit Mediterre im Zusammenhang stehende Gesellschaft haften für die Korrektheit der Angaben auf dieser Webseite. Mediterre unternimmt alle nötigen Schritte, um die Richtigkeit der Inhalte sicherzustellen, kann aber für allfällige Fehler nicht haftbar gemacht werden.

Mediterre ist nicht verantwortlich für Inhalte von Webseiten von Drittanbietern, welche auf dieser Webseite verlinkt sind. Weder Produkte noch Dienstleistungen auf Webseiten von Drittanbietern sind in der Verantwortung von Mediterre. Mediterre haftet überdies nicht für Schäden aus der Nutzung von auf dieser Webseite aufgeführten Links.

Gerichtsstand
Sämtliche Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Webseite und in Bezug auf Bestellungen im Webshop unterstehen Schweizer Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie allfällige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung. Der Gerichtstand ist Zug, Schweiz.

Schlussbestimmungen
Sollten sich Teile dieser AGB aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.